Gasometer in Pula/Kroatien


Von einem Urlaubsaufenthalt in Pula wurden uns im August 2005 folgende Daten eines ehemaligen Gaswerkes übermittelt:

Auf den Photos sind zwei zweihübige Telekospbehälter mit einem Fassungsvermögen von 6.000 bzw. 12.000 m³ zu sehen. Das dazugehörige Gaswerk existiert nicht mehr. Nur das Uhrenhaus wird heute als Tischlerei zweckentfremdet.
Beide Behälter sind in der Zeit von 1900-1920 entstanden, der 6.000er etwas früher als der 12.000er. Als Hersteller beider Behälter wird die Firma Könne vermutet.

Vielen Dank an Hartmut Schröder für die Infos.